Kundenorientiert als Grundlage für eine gute Pflege.

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit basiert unserer Meinung nach in erster Linie auf den respektvollen und offenen Umgang mit unseren pflegebedürftigen Kunden und Angehörigen. Wir arbeiten Lösungsorientiert, nehmen uns die notwendige Zeit für ausführliche Dialoge, um somit eine auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben der Bedürftigen zugeschnittene Pflege herauszuarbeiten.

Aufkommende Pflegebedürftigkeit kann für alle Beteiligten eine große Belastung darstellen. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, der oftmals mit großer Ungewissheit und Sorge verbunden ist. Unsere Aufgabe ist es, von Anfang an unterstützend zur Seite zu stehen.

In unserer Einrichtung arbeiten wir mit einem 5-Punkte Plan, welcher in unserer Unternehmensphilosophie fest verankert ist.

  1. Qualifizierung: Eine Beratung und Einschätzung erfolgt ausschließlich durch unsere Pflegefachkräfte. Mit aufgeschlossenem Handeln ermöglichen wir einen offenen und ehrlichen Gedankenaustausch.
  1. Information und nicht Abschluss stehen im Vordergrund: Beratung und Lösungswege finden, darf unserer Meinung nach nicht damit verbunden sein, einen Pflegevertrag abzuschließen. Es geht in erster Linie darum, Unterstützung anzubieten. Der pflegebedürftige Kunde soll frei entscheiden können.
  1. Zielfokussierung, individuell und lösungsorientiert: Nach Auswertung des Beratungsgespräches zu den vorhandenen Schwierigkeiten, Gefühlen, Gedanken, Erwartungen und Hoffnungen, entwickeln wir gemeinsame Lösungen. Je transparenter und aussagekräftiger das Erstgespräch stattfindet, desto einfacher kann das Ziel definiert werden. Zugleich wird es die Qualität in der Pflege und die Erfüllung der Kundenbedürfnisse steigern.
  1. Respektvoll: Unsere Kunden und Angehörige werden von unseren Mitarbeitern zugewandt und respektvoll angesprochen. Persönliche Informationen werden vertraulich behandelt und nur mit Einverständnis weitergegeben.
  1. Der Kunde als aktiver Bestandteil von Dienstleistungsentwicklungen in der Pflege: Unsere Erfahrung zeigt, dass unsere Dienstleistungs-Denke für die Erschaffung eines Mehrwerts in der Pflege höchste Priorität hat. Hierauf folgt automatisch ein Kundenorientiertes Denken in den einzelnen Teams, sowohl in der Pflege, Verwaltung als auch in der Hauswirtschaft. Für uns ist es ein tolles Gefühl, mit unseren pflegebedürftigen Kunden auf Augenhöhe zu arbeiten. Es motiviert uns, wenn wir gemeinsam einen Mehrwert schaffen. Wir sind verantwortlich für die Qualität und wollen dem uns entgegengebrachten Vertrauen gerecht werden.