Sich Pflegen lassen, wo Sie sich am wohlsten fühlen!

Vertrautes UmfeldIm Alter ist es vielen Menschen wichtig, den Lebensabend in einem vertrauten Umfeld verbringen zu können. Mit unserer Hilfe zur Unterstützung der Selbstständigkeit lässt sich dies für unsere Patienten realisieren. Kulturellen Unterschieden begegnen wir offen und tolerant, jeder Mensch erhält die ihm zustehende Wertschätzung und Akzeptanz.

Unser Team besteht aus erfahrenen und examinierten Pflegefachkräften, die jeden Menschen als ein individuelles und einzigartiges Wesen sehen: die Pflege wird bedarfsgerecht angepasst und erweitert. Der Vorteil von kleinen Pflegeteams ist, dass allzu häufige Wechsel der Pflegekräfte vermieden und dadurch Vertrauen aufgebaut wird. Eine schnellere Gewöhnung an die neue Lebenssituation ist damit verbunden.

Wir garantieren zu den von Ihnen gewünschten Zeiten eine professionelle, von geschulten Fachkräften durchgeführte Pflege. Gerne stehen wir Ihnen, sowohl für Notfälle, als auch für Fragen aller Art, rund um die Uhr, zur Verfügung. Sollte eine häusliche Pflege durch unseren ambulanten Pflegedienst nicht mehr möglich sein, versichern wir Ihnen, dass Sie in unserem betreuten Wohnbereich oder unserer Pflegestation eine Wohnung bzw. einen Pflegeplatz erhalten.

Mobiler Pflegedienst

stv. PDL Ambulanter Dienst Frau Diana Schink

Unser Leistungsspektrum:

  • Grundpflege für die Bereiche Körperpflege, Mobilität, Ernährung ( 36 SGB XI). Bei Einstufungsgesprächen mit der jeweiligen Krankenkasse bzw. Verhandlungen mit dem MDK stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
  • Behandlungspflege aufgrund medizinischer Verordnung z.B. Verbandswechsel, Injektionen, enterale/parenterale Versorgung usw. ( 37 SGB V)
  • Anleitung in der Grund- und Behandlungspflege
  • Verhinderungspflege für den Moment: sollten ihre Familienangehörigen eine bestimmten Zeit lang verhindert sein, so können wir Ihnen für diesen Zeitraum ambulant, stationär, oder im Betreuten Wohnen unsere Unterstützung anbieten. Diese Leistungen können wir für Sie mit Ihrer Krankenkasse abrechnen ( 39 SGB XI).
  • Beratungsgespräch ( § 37.3 SGB XI) Pflegestufenbezogen. Diese Leistung kann mit der Krankenkasse abgerechnet werden
  • Sterbebegleitung, d.h. Begleitung der Angehörigen und der zu Pflegenden in der Sterbephase
  • Vermittlung von Hausnotruf, Menüservice und Fahrdiensten
  • Vermittlung der Hausbesuche von Krankengymnastik, Ergotherapie, Fußpflege, Friseur, Einkaufsdienste, Hauswirtschaftliche Versorgung, etc.
  • 24-stündige Erreichbarkeit: wir sind immer für Sie da, auch an Sonn- und Feiertagen!