Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt!

Wohnen und betreut werdenDie individuelle Gestaltung der Lebensräume spielt natürlich auch im Alter eine entscheidende Rolle. Die zukünftigen Lebensräume unserer Seniorinnen und Senioren richten wir ihren Wünschen und Ansprüchen entsprechend ein. Auf persönliche Vorlieben wird besonders Wert gelegt, denn auch im Alter sollten wir Menschen auf die schönen, von uns geliebten Dinge des Lebens, nicht verzichten müssen. Freistehende, ebenerdige und rollstuhlgerechte Appartements lassen die eine oder andere Einschränkung oder Behinderung leichter verschmerzen.

Je nach gesundheitlicher und persönlicher Situation benötigen oder wünschen unsere Bewohner mal mehr, mal weniger Unterstützung. Die Erhaltung der Eigenständigkeit ist einer der wichtigsten Aspekte in unserer täglichen Arbeit. Dennoch ist es beruhigend zu wissen, dass Unterstützung jederzeit schnell zu finden ist, wenn sie benötigt wird.

Sind die Krankheiten und die Charaktere unserer Bewohner/inner noch so verschieden, so haben doch alle Bewohner eines gemeinsam: alle sind Teil einer Gemeinschaft, die ihnen, vor allem an gesundheitlich beschwerlichen Tagen, als eine Quelle der Kraft und der Hoffnung neue Lebensfreude schenkt.

Unsere Wohnanlage „Betreutes Wohnen“ besteht aus insgesamt 23 Wohnungen unterteilt in 8 einzelstehenden Häusern mit jeweils 4 Wohnungen, die sich wie folgt unterteilen:

  • 2  2-Zimmer-Wohnungen mit je 36 m2 Wohnfläche, inkl. Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad mit Dusche und WC, Küche.
  • 1  3-Zimmer-Wohnung mit 57 m2 Wohnfläche, inkl. Wohnzimmer, zwei getrennten Schlafzimmern, Küche, Bad mit Dusche und WC, und einem Abstellraum.
  • 1  2,5 Zimmer-Wohnung mit 42 m2 Wohnfläche, inkl. gemeinsamen Schlafzimmer, Wohnzimmer, Abstellraum, Küche, Bad mit Dusche und WC.
jungbrunnengemeinsam_essen

 Unsere Leistungen:

  • Bereitstellung der Wohnung mit Küchenzeile, Dusche/WC, incl. Nebenkosten
  • Notrufanlage, Telefonanschluss, SAT-TV Anlage
  • Instandhaltung der Gebäude und Einrichtungen
  • Beratung und Hilfestellung durch die Heimleitung in allen Angelegenheiten
  • aktivierende Pflege wie Mal- und Bastelarbeiten, Gedächtnistraining
  • kleine Einkäufe, Behördengänge und Medikamentenbesorgungen bei kurzfristigen Erkrankungen
  • allgemeine Verwaltungsleistungen
  • kulturelles Angebot durch Mitarbeiter des Hauses sowie Nutzung der Bibliothek und des Fernsehraumes
  • pflegerische Leistungen entsprechend der Pflegestufen I bis III (Grund- und Behandlungspflege) durch unseren ambulanten Pflegedienst