„Besser eine Hilfe als fünfzig Ratschläge“

Heimleitung

Heimleiter Uwe Fritz

Eine umfassende und detaillierte Beratung ist die Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen uns, den Pflegebedürftigen und deren Angehörigen. Wir nehmen uns die notwendige Zeit, um im ausführlichen Dialog eine optimale, auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben der Bedürftigen zugeschnittene Pflege herauszuarbeiten.

Aufkommende Pflegebedürftigkeit ist für alle Beteiligten eine große Belastung: Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, der oftmals mit großer Ungewissheit und Angst verbunden ist. Unser Ziel ist es, Ihnen durch eine kompetente Beratung diese Angst zu nehmen, Vertrauen zu schaffen und Sie der Zukunft positiv entgegen sehen zu lassen.

Bei allen Fragen, die sich um die Pflegebedürftigkeit im Alter drehen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite:

  • Leistungsansprüche an die Pflegekasse
  • Antragstellung für eine Heimaufnahme
  • Kostenübernahme durch den Sozialhilfeträger
  • sozialversicherungsrechtliche Fragen
  • Beantragung einer stationären Pflegestufe
  • Aufnahme in unser Seniorenheim

uvm.